Rückblick – Kleiderschrank in Größe 92 (Krümelmonster)

Nicht nur für das Käuzchen wird genäht, auch das Krümelmonster hat natürlich das ein oder andere Teil bekommen…
Hier die Teile, die das Krümelmonster mit einer Körpergröße um die 92 cm getragen hat:




Zu sehen sind in Größe 92 bzw. 86/92:
– 3x Autumn Rockers von Mamahoch2 (z. B. hier)
– 1x Babyshirt von klimperklein (aus „Nähen mit Jersey – Kinderleicht“)
– 1x Frida 2.0 von Milchmonster, selbst größer gradiert
– 1x Frechdachs von lilabrombeerwoelkchen
– 1x Jerseyhose Luisa von Schnabelina
– 2x MixMe-Boy von nEmadA (hier und hier
– 1x Regenbogenbody von Schnabelina
– 1x Shirt mit amerikanischem Ausschnitt (gekürzter Regenbogenbody)

Außerdem zu sehen sind:
– 3x Kinderhose in kurz aus dem Buch „Nähen mit Jersey – Kinderleicht“ von Pauline Dohmen aka klimperklein in Größe 98
– 1x Marina von MaThila in Größe 86
– 2x Raglanshirt von klimperklein in Größe 98
– 1x Sommertop von klimperklein in Größe 104/110 (EDIT: Habe mich in der Größe vertan. War doch eine 92/98.)

So, nun zu den einzelnen Teilen… Das Babyshirt ist dank Tutorial wirklich gut gelungen. Leider, leider habe ich es zwar zeitig zugeschnitten, aber erst genäht, als das Krümelmonster schon Größe 98 hatte. (Eben wegen dieser Knopfleiste…) Das Babyshirt war also leider schon etwas kurz. Und sonst… fiel es beim Krümelmonster nicht so weit aus, wie zuerst gedacht, sondern hat eigentlich gut gepasst. Ein paar Zentimeter länger hätten natürlich nicht geschadet. Und auch der Halsausschnitt hätte etwas weiter sein dürfen – da habe ich wohl etwas zu sehr mit der Bündchenlänge gegeizt.
Schade, dass das Shirt nur bis Größe 92 gradiert ist. Sonst hätte ich nächsten Sommer gerne noch weitere Shirts nach diesem Schnitt für das Krümelmonster genäht.

Die Raglan-Longsleeves in Größe 92 waren mehr oder weniger nach dem Schnitt Autumnn Rockers genäht. In dieser Größe habe ich keine Raglan-Shirts oder Longsleeves nach einem anderen Schnittmuster genäht. Vergleichen kann ich also nicht. Trotzdem: So ganz zufrieden war ich nicht. Ich hatte für zwei der Longsleeves das alte Schnittmuster genommen, das etwas enger ausfällt. – Leider etwas zu eng für meinen Geschmack.
Das neue Schnittmuster hingegen war viel zu weit, so dass ich schon enger genäht habe. Aber leider war die Passform trotzdem nix. (Alles zu kurz, Ärmel und Körperteil.)
Das Krümelmonster selbst hat die Longsleeves gerne getragen. Was aber natürlich auch an den Stoffmustern bzw. der Applikation liegen kann.

Nachdem das Buch „Nähen mit Jersey – kinderleicht“ hier eingezogen ist, habe ich irgendwann, weil ich eben mit dem Autumn Rockers nicht so anz zufrieden war, ein Raglanshirt nach klimperklein zugeschnitten und genäht… Was soll ich sagen… Das ist mein neuer Lieblings-Raglanschnitt für das Krümelmonster.

Vom Regenbogenbody 365 bin ich auch in Größe 92 einfach nur begeistert. Wobei ich auch hier bisher kein anderes Schnittmuster ausprobiert habe. Tatsächlich hätte ich aber beispielsweise den Babybody von klimperklein aus „Nähen mit Jersey – Kinderleicht“ für das Krümelmonster eher nicht genäht, weil viel zu körperbetont.

Zum ersten Mal habe ich den Regenbogenbody auch als Shirt bzw. Longsleeve genäht. Die Stoffkombination ist gewöhnungsbedürftig. Das (Regenbogen-)Shirt an sich ist aber auf jeden Fall top!

Was Schnittmuster für Hosen angeht, hatte ich ja unter anderem den Frechdachs für das Krümelmonster genäht.
Sieht zwar witzig aus, hat hier aber nicht wirklich gepasst. Zuerst hatte ich das Gefühl, das Krümelmonster muss noch in die Hose reinwachsen. Plötzlich war die Hose dann zu klein und klettern etc. ging nicht mehr.
Als Lümmelhose hier eigentlich durchgefallen. ( So viel wird hier nicht rumgelümmelt.)

Im Gegensatz zum Frechsdachs saßen die Frida 2.0 und die Jerseyhose Luisa in Größe 92 wirklich gut. (Nur das Bündchen der Jerseyhose Luisa hätte ich enger nähen dürfen.)
Oft angehabt hat das Krümelmonster sie trotzdem beide nicht. Was bei der Jerseyhose Luisa daran lag, dass ich die Stoffauswahl nicht mehr mochte und die Hose deshalb tief, tief im Schrank vergraben habe. (Passen würde sie übrigens immer noch.)
Die Frida hat das Krümelmonster nicht so häufig angehabt, weil es dann doch nicht soooo kalt war oder ich lieber eine Strumpfhose angezogen habe. (Die Hose ist gefüttert.) Und irgenwdie sind Pump- oder Haremshosen doch nicht so wirklich meins.

Die kurzen Kinderhosen saßen hier gut – nur im dicken Sweat vielleicht etwas eng – und waren lang genug, um über die Knie zu gehen.

Als Alternative zu den kurzen Kinderhosen gab es noch eine Marina, die ich schon letzes Jahr angefangen habe. Bis zu diesem Jahr hat sie ihr Dasein als UFO gefristet, weil mich das Stoffmuster nicht so sehr ansprach und auch, weil ich unsicher war, ob sie – mit den Änderungen meinerseits – wirklich gut sitzt. Sie saß gut! Eine richtig tolle Shorts.

Schon vor einer Weile hatte ich dem Krümelmonster zwei Longsleeves in Größe 86/92 nach dem Schnitt MixMe-Boy genäht. Schon damals habe ich bemägelt, dass der Schnitt viel zu weit ist. Dieser Eindruck hat sich erst etwas geändert, als das Krümelmonster schon fast aus Größe 92 herausgewachsen war.

Beim Sommertop ist es hier witzigerweise genau anders. Dieses habe ich um einiges zu groß genäht – und trotzdem war es beim Krümelmonster eher passend als zu luftig.
EDIT: Im Nachhinein ist mir aufgefallen, dass das Sommertop Größe 92/98 hat. Sollte also auch wirklich eher passend als luftig sein. Von dem her: OK, so wie es ist. War im Sommer aber dennoch nicht unser Schnitt, da das Krümelmonster nicht so gerne Shirts ohne Ärmel anziehen wollte.

Meine persönliche Bewertung nach der „Saison“:
– Autumn Rockers: ** (2 von 5 Sternen) – in Größe 98 habe ich jetzt das klimperkleinsche Raglanshirt genäht, das dem Krümelmonster zumindest in dieser Größe um Welten besser passt. Meine Wertung für den Autumn Rockers hat sich daher mittlerweile noch etwas weiter verschlechtert.
– Babyshirt: **** (4 von 5 Sternen) – das Krümelmonster war leider schnell wieder rausgewachsen. Passform hier war gut.
– Frida 2.0: * (1 von 5 Sternen) – selbst größer gradiert, deshalb ist eine Bewertung eigentlich fragwürdig. Hier geht es aber eher darum, dass ich Pump- oder Haremshosen nicht wirklich toll finde. Mag ich nicht, werden nicht mehr genäht.
– Frechdachs: * (1 von 5 Sternen) – meine ursprüngliche Bewertung hat sich etwas verschlechtert, da der Frechdachs zum einen nicht wirklich gut gepasst hat und zum anderen bei uns höchstens zur Schlafhose taugt. Außerdem auch so eine Hose der Kategorie Pump- und Haremshosen, die einfach nicht zu uns passen.
– Jerseyhose Luisa: ***** (5 von 5 Sternen) – als Turn- oder Schlafhose sehr toll! Als normale Hose für den Tag würde ich aber andere Hosenschnitte bevorzugen.
– Kinderhose, kurz: ***** (5 von 5 Sternen) – eher weit, passt meinem Krümelmonster aber gerade deswegen richtig gut.
– Marina – mit Anpassungen: ***** (5 von 5 Sternen) – das Original-Schnittmuster wurde wahrscheinlich weniger Sterne erhalten, da zu kurz und durch die engen Beinbündchen und den etwas „pumpigen“ Schnitt meiner Meinung nach eher für Mädchen geeignet.
– MixMe-Boy – in Größe 86/92: ** (2 von 5 Sternen) – in dieser Größe selbst dem Krümelmonster leider viel zu weit.
– Raglanshirt: ***** (5 von 5 Sternen) – absolut tolle Passform für das Krümelmonster! Außerdem finde ich das Schnittmuster wirklich gut gemacht.
– Regenbogenbody 365: ***** (5 von 5 Sternen) – passt dem Krümelmonster auch in dieser Größe ganz hervorragend. Nur schade, dass das Krümelmonster langsam keine Bodys mehr anziehen will. (Und vielleicht auch bald nicht mehr braucht.)
– „Regenbogenshirt“: ***** (5 von 5 Sternen) – wenn schon kein Body, dann wenigstens ein entsprechendes Oberteil.
– Sommertop: *** (3 von 5 Sternen) – fällt beim Krümelmonster eher kurz und eng aus, deshalb auch wirklich vergleichsweise groß genäht. Außerdem mochte er nicht so gerne ohne Ärmel sein. Vielleicht ist das je nächsten Sommer anders? – Und vielleicht eignet sich das Sommertop gut als Unterhemd?
EDIT: Beim Sommertop habe ich mich in der Größe vertan. Ist tatsächlich in 92/98 genäht. Passt also größentechnisch.

Dieser Beitrag enthält eine ganz persönliche Bewertung zur Passform der genannten Schnittmuster.
An dieser Stelle gibt es keine Produkttests oder gesponserten Beiträge. Diese wären immer offiziell gekennzeichnet.

Advertisements

Ein Kommentar zu „Rückblick – Kleiderschrank in Größe 92 (Krümelmonster)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s